Freiwilligendienst auf Selbstkosten

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Personen zwischen 22 und 35 Jahren, die sich keine 12 Monate für einen Auslandsaufenthalt nehmen können und trotzdem einen lehr- und erfahrungsreichen Freiwilligendienst absolvieren wollen. Die Ausreisedaten sind flexibler. Freiwillige könnten entweder im a) September/Oktober oder b) Dezember/Januar ausreisen.

Unser Anspruch ist es, diese sog. ungeregelten Freiwilligendienste gleichermaßen wie die einjährig staatlich geförderten weltwärts-Freiwilligendienste zu begleiten. Das heißt, jedeR Freiwillige erhält ein professionelles Vorbereitungsseminar, ein Reflexionsseminar vor Ort und eine Nachbereitung nach dem Aufenthalt sowie das gleiche Mentoring vor Ort. Uns ist dieses Prinzip sehr wichtig.

Wir versuchen sämtliche Kosten für diese Freiwilligen so gering wie möglich zu halten und nur die direkten Kosten auf die Freiwilligen zu übertragen.

Ein 5- bis 7monatiger Freiwilligendienst mit VolNet kostet, unabhängig von der Länge des Aufenthaltes einmalig 1000 Euro. Dieser Betrag kann in zwei Raten bezahlt werden.

Dieser Betrag beinhaltet folgende Leistungen:

  • Vermittlung in eine Projektstelle und Unterkunft (Gastfamilie vor Ort),
  • MentorInnenbetreuung aus Deutschland und im Gastland,
  • Teilnahmekosten mit Unterkunft und Verpflegung am Vorbereitungsseminar, Zwischen- und Nachbereitungsseminar,
  • Nutzung des Vereinsgrundstücks (VolNet Gambia)
  • Persönliche Abholung vom Flughafen und Einführungstage im Gastland
  • Beratung in der Organisation des Aufenthaltes (Flugbuchung, Versicherung etc)

Nicht im Preis sind enthalten: Flugkosten, Reisekosten zu den Seminaren, Versicherungen, Unterkunft und Verpflegung vor Ort, Impfungen und gesundheitliche Vorsorge. Damit du planen kannst würden wir für diese Kosten folgende Zahlen als Orientierung nennen.