Benna Kunda

Nur 15 Minuten vom Atlantischen Ozean entfernt, im Dorf Gunjur, im Süd-Westen von Gambia, befindet sich die VolNet Begegnungsstätte. Der Name „Benna Kunda“ kommt aus einer der lokalen Sprachen – Wolof – und bedeutet soviel wie „gemeinsamer Ort“.

Benna Kunda ist Begegnungsstätte und zugleich Rückzugsort für unsere Freiwilligen. Hier veranstalten wir Workshops zu unterschiedlichen Themen. Gleichzeitig ist das Grundstück für alle Freiwilligen immer ein Anlaufpunkt, wenn es Fragen oder Probleme gibt, man sich mit anderen Freiwilligen austauschen oder zurückziehen will. Auch finden hier die von VolNet organisierten weltwärts-Zwischenseminare für Freiwillige anderer Organisationen statt.